FachdidaktikFachdidaktik

Fachliteratur ist die Gesamtheit der Veröffentlichungen, die spezifische Informationen über ein bestimmtes Thema enthalten. Fachliteratur kann auch zur wissenschaftlichen Literatur gehören und umfasst dann alle Veröffentlichungen zu einem bestimmten Teilgebiet der Wissenschaft: Sozialgeographie, Meteorologie, Naturwissenschaft, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft oder auch spezifischere Gebiete, die wiederum zu größeren Fachgebieten gehören (z. B. Neurophysiologie, die zu den Naturwissenschaften gehört). Im Prinzip gibt es also keine Überschneidungen zwischen Fachliteratur und Literatur im Sinne von "Literatur", d. h. mit ganz oder teilweise fiktionalem Inhalt: Romane, Gedichte, Dramen.

Fachliteratur kann in Form von Büchern (Monographien), Artikeln, Aufsatzsammlungen, Internetveröffentlichungen oder auch speziellen Websites vorliegen. Sehr allgemeine Nachschlagewerke wie Enzyklopädien werden nicht zur Fachliteratur gezählt. Bei speziellen Enzyklopädien, die auf ein bestimmtes Fachgebiet ausgerichtet sind, kann dies jedoch der Fall sein.

Nahezu jeder Beruf und jedes Studium verwendet Fachliteratur. An Universitäten und Hochschulen sind die Fachreferenten für die Beschaffung von Fachliteratur zuständig; sie unterstützen Fachgruppen oder Lehrstuhlgruppen. Große öffentliche Bibliotheken und Universitätsbibliotheken beschäftigen häufig auch Fachreferenten für bestimmte Bereiche.