FachdidaktikFachdidaktik

Bei einer "Reizwortgeschichte" werden 3 bis 4 Reizwörter vorgegeben, aus denen dann eine Geschichte entsteht. Die Reizwörter sollen "anreizen", eine spannende Geschichte zu erzählen. Es kann sich dabei um eine Erlebnis-Erzählung oder Phantasie-Erzählung handeln.
Ein Reizwort ist ein Begriff der emotionale Reaktionen, Assoziationen oder sonstige mentale Prozesse stimulieren.

Reizwortgeschichten werden vor allem im Deutsch-Unterricht der Grundschule verwendet, um die Phantasie der Schüler anregen, einen Anstoß für das kreative Schreiben geben und ganz allgemein die Kommunikation zu fördern.

Inhalt

Vorgehen

Wähle eine Reizwortreihe (s.u.) aus, und schreibe eine Reizwortgeschichte. Beachte hierbei, dass der Leser das Erlebnis vor seinem inneren Auge sehen will. Daher musst du anschaulich und lebendig erzählen:

Liste

Hier eine Liste mit jeweils drei oder vier Reizwörtern; jede Zeile wird für eine Reizwortgeschichte verwendet.