FachdidaktikFachdidaktik

Eine Rezension ist eine (kritische) Besprechung eines Buches, eines Films, eines Fernsehprogramms, eines Computerspiels, einer Theateraufführung, einer musikalischen Darbietung, oder eines anderen Produkts.

Eine Unterrichtsmethode umfasst die Grundsätze und Methoden, die von den Lehrern eingesetzt werden, um das Lernen der Schüler zu ermöglichen. Diese Strategien werden zum Teil durch den zu unterrichtenden Stoff und zum Teil durch die Art des Lernenden bestimmt. Damit eine bestimmte Unterrichtsmethode angemessen und effizient ist, muss sie den Lernenden, die Art des Lehrstoffs und die Art des Lernens, die sie bewirken soll, berücksichtigen.

Inhalt

Überblick

Die Unterrichtsmethode lassen sich grob in lehrerzentrierte und schülerzentrierte Ansätze einteilen. Bei einem lehrerzentrierten (autoritären) Lernansatz ist der Lehrer die wichtigste Autoritätsperson in diesem Modell. Die Schüler werden als "leere Gefäße" betrachtet, deren Hauptaufgabe darin besteht, passiv Informationen zu erhalten (durch Vorlesungen und direkte Anweisungen), mit dem Ziel, sie zu testen und zu bewerten. Eine wesentliche Aufgabe der Lehrkräfte besteht darin, Wissen und Informationen an ihre Schüler weiterzugeben. In diesem Modell werden Unterricht und Bewertung als zwei getrennte Einheiten betrachtet. Der Lernerfolg der Schüler wird durch objektiv bewertete Tests und Beurteilungen gemessen. Beim schülerzentrierten Lernansatz sind die Lehrer in diesem Modell zwar die Autoritätsperson, aber Lehrer und Schüler spielen eine gleichermaßen aktive Rolle im Lernprozess. Dieser Ansatz wird auch als autoritativ bezeichnet.

Die Hauptaufgabe des Lehrers besteht darin, das Lernen der Schüler und das Gesamtverständnis des Stoffes zu unterstützen und zu fördern. Der Lernerfolg der Schüler wird sowohl durch formelle als auch informelle Formen der Bewertung gemessen, darunter Gruppenprojekte, Schülerportfolios und die Teilnahme am Unterricht. Unterricht und Bewertung sind miteinander verbunden; der Lernerfolg der Schüler wird während des Unterrichts kontinuierlich gemessen.

Neuere Unterrichtsmethoden können Fernsehen, Radio, Internet, Multimedien und andere moderne Geräte einbeziehen. Einige Pädagogen sind der Meinung, dass der Einsatz von Technologie das Lernen zwar bis zu einem gewissen Grad erleichtert, aber kein Ersatz für Unterrichtsmethoden ist, die kritisches Denken und den Wunsch zu lernen fördern. Das forschende Lernen ist eine weitere moderne Unterrichtsmethode. Eine beliebte Unterrichtsmethode, die von vielen Lehrern eingesetzt wird, sind praktische Aktivitäten. Dabei handelt es sich um Aktivitäten, die Bewegung, Sprechen und Zuhören erfordern.

Verfahren

Eine Liste Methoden (Lehr- und Lernformen) die Schüler "aktivieren"; nach Dietrich Homberger, Universität Bochum.

Literatur